Placeholder image

Aus Hass

Erscheinungsdatum März 2017, Querverlag Berlin

€14,90 ISBN 978-3-89656-251-7

Nur wenige Wochen nach ihrem letzten Fall sehen sich die Kölner Kommissare Maria Plasberg und Torsten Brinkhoff gezwungen, erneut zu ermitteln, als in der Domstadt zwei Tote aufgefunden werden. Schon bald ist klar, dass die Opfer nach den literarischen Vorlagen des weltbekannten und exzentrischen Krimiautors Stephen Gatler ermordet wurden. Sind die Morde die Tat eines Einzelnen, eines verrückten Fans etwa, eine perverse Form der Ehrerbietung? Allerdings gibt es auch im Umkreis des Schriftstellers genügend Menschen, die noch eine Rechnung zu begleichen haben. Oder haben die Morde etwas mit dem Fall des kleinen Lucca zu tun, dem Sohn von Gatlers Lebensgefährten, der vor neun Jahren verschwunden ist? Mit jeder neuen Spur scheint der Fall komplizierter zu werden. Als die Kommissarin mit dem zuständigen Staatsanwalt aneinandergerät, kann ihr Vorgesetzter nicht anders, als sie von den Ermittlungen zu entbinden. Aber Plasberg wäre nicht Plasberg, wenn sie sich von einer solchen Nebensächlichkeit aufhalten lassen würde. Und auch Torsten Brinkhoff hat so seine Probleme. Da taucht eine dritte Leiche auf.

Hörprobe: